Übersicht Jugendtrainer und -Mannschaften

Mit Beginn der neuen Saison hat sich einiges beim TuS 05 Oberpleis in der Jugendfußballabteilung getan. Unter anderem geht das Talentwerk für die Jahrgänge U8 bis U11 in seine erste Saison.

Zur ersten Übersicht sind in dem unten stehenden Dokument alle aktuellen Jugendmannschaften sowie die Trainer und deren Kontaktdaten aufgeführt.

[pdf-embedder url=“https://tus-05.de/wp-content/uploads/2018/09/Übersicht-Jugendtrainer.pdf“ title=“Übersicht Jugendtrainer“]

Heimspiel gegen FC Pesch

TuS 05 Oberpleis I – FC Pesch 0:2 (0:2)

Gegen den ballsicheren Mittelrheinliga-Absteiger gelang es dem TuS nicht, Spiel und Gegner in den Griff zu bekommen. Ausschlaggebend dafür war erneut das Fehlen wichtiger Stammspieler. „Das soll aber keine Entschuldigung sein“, war TuS-Sportdirektor Kajo Miebach auch mit der Vorstellung der Gastgeber insgesamt nicht zufrieden. Nach einer Viertelstunde nutzten die Pescher einen Handelfmeter zum 1:0. Nur sechs Minuten später führte ein weiterer Standard, ein direkter Freistoß aus 17 Metern, zum 2:0. „Danach haben wir nach vorn keinen Druck aufbauen können“, konnte Miebach keine echten Torchancen verzeichnen.

Schiedsrichter: Christian Reifenrath (SpVg. Holpe) – Zuschauer: 50
Tore: 0:1 Sebastian Bodenröder (15.), 0:2 Calar Bahadori (21.)

(Quelle: General-Anzeiger)

Heimspiele der Senioren am 02.09.2018

TuS 05 Oberpleis I (13.) – FC Pesch (2.)   0:2
TuS 05 Oberpleis II (1.) – FC Kosova (7.)   5:1
TuS 05 Oberpleis III (12.) – Spvg. Lülsdorf-Ranzel II (15.)   5:1

Die 1. Mannschaft empfängt am Sonntag um 15 Uhr zum ersten Heimspiel der neuen Saison den Mittelrheinligaabsteiger FC Pesch in der Basalt-Arena. Nach der 0:2-Auftaktniederlage beim FV Bonn-Endenich empfangen wir im zweiten Saisonspiel wieder eine starke Mannschaft, die am Ende ganz oben zu erwarten ist und ein absoluter Aufstiegsfavorit ist. Am 1. Spieltag stellte der FC Pesch dies direkt eindrucksvoll unter Beweis und deklassierte den FV Wiehl zu Hause mit 5:0.

Die 2. Mannschaft trifft am Sonntag um 13 Uhr zu Hause auf den FC Kosova. Unsere Reserve ist nach dem 7:0-Auswärtssieg bei der Zweitvertretung des VfR Hangelar Tabellenführer der Kreisliga B. Gegen den FC Kosova, die zum Auftakt 3:3 gegen den FV Bad Honnef II spielten, soll ein weiterer Dreier her und möglichst die frühe Tabellenführung verteidigt werden.

Die 3. Mannschaft spielt am Sonntagmorgen um 11 Uhr gegen die Spvg. Lülsdorf-Ranzel II, die zum Saisonbeginn mit 1:11 in Birk verlor. Der TuS III startete ebenfalls mit einer Niederlage (1:2 in Kaldauen) und will am Sonntag die ersten Punkte einfahren.

Auswärtsspiel gegen FV Bonn-Endenich

FV Bonn-Endenich – TuS 05 Oberpleis I 2:0 (2:0)

Das Fazit von TuS-Sportdirektor Kajo Miebach fiel recht ernüchternd aus: „Wir haben die Ausfälle vieler Stammkräfte nicht kompensieren können“, musste er enttäuscht feststellen. Neben Martin Krings und Jens Reinheimer fehlten mit seinem Sohn Tim sowie Gagik Arutiunian vor allem Offensivkräfte, die für Entlastung hätten sorgen können. „So sind wir nie richtig ins Spiel gekommen.“ Mit der ersten Chance für Endenich erzielte Julian Krebel das 1:0 (16.) und legte wenig später auch das 2:0 nach (24.).

FV Bonn-Endenich: Malzahn, Jegel, Roth, Krebel, Schiffer, Schöller, Schmitz (85. Hartmann), Ruhnau, Sanzone, Rodrigues (63. dos Santos), Fritzen (69. Schmitz) – Trainer: Ochs – Trainer: Langen

TuS 05 Oberpleis: Klein, Caspar, Busch, Rüth, Germscheid, Janczyk (78. Rüth), Roßner (46. Breuer), Lokotsch, Schulz, Lorenz, Houeffa (46. Eck) – Trainer: Zepp – Trainer: Görgens

Schiedsrichter: Clever – Zuschauer: 158
Tore: 1:0 Krebel (16.), 2:0 Krebel (24.)

(Quelle: General-Anzeiger)

Auswärtsspiele der Senioren am 26.08.2018 (1. Spieltag)

FV Bonn-Endenich 08 – TuS 05 Oberpleis I   2:0
VfR Hangelar II – TuS 05 Oberpleis II   0:7
SSV Kaldauen II – TuS 05 Oberpleis III   2:1

Die 1. Mannschaft gastiert zum Saisonstart in die neue Landesliga-Saison 2018/2019 beim FV Bonn-Endenich 08 (Kunstrasenplatz Röckumstr.58, 53121 Bonn). Der Kader des Bonner Auftaktgegners ist mit zahlreichen hochkarätigen Spielern gespickt und ist daher sehr stark einzuschätzen. Wir wollen versuchen mit einer couragierten Leistung einen guten Einstieg in die neue Saison zu erzielen und möglichst mit etwas Zählbarem im Gepäck die Heimreise ins Siebengebirge anzutreten. Die hierfür notwendigen Grundlagen wurden in der Vorbereitung gelegt, auch wenn einige Stammkräfte leider verletzungsbedingt zum Saisonbeginn nicht zur Verfügung stehen werden.

Die 2. Mannschaft tritt am Sonntag bereits um 13 Uhr beim VfR Hangelar II an. Auch für unsere Reserve wäre natürlich ein Dreier zum Saisonauftakt Gold wert. Die Mannschaft von „Musi“ Bouzardaoui kann auf eine erfolgreiche Testspielreihe in der Vorbereitung zurückblicken und dementsprechend mit viel Selbstvertrauen in die neue Kreisliga B-Saison gehen.

Die 3. Mannschaft spielt am Sonntag im ersten Kreisliga C-Saisonspiel unter dem neuen Trainer Markus Gonsior ebenfalls um 13 Uhr bei der zweiten Mannschaft des SSV Kaldauen.

Fußball, Senioren I: 6:0-Sieg in Runde 2 des Kreispokals

1. FC Niederkassel – TuS 05 Oberpleis I 0:6

Durch Tore von Tim Miebach (2), Dominik Lorenz (2), Mike Janczyk und Dominik Rüth siegt der TuS in der 2. Runde des Kreispokals beim 1. FC Niederkassel. Nächster Gegner in Runde 3 ist der FC Hennef 05. Das Spiel wird am kommenden Mittwoch (8.8.) um 19:30 Uhr in der Pleeser Basalt-Arena ausgetragen.

Erfolgreicher Siebengebirgscup

Zum dritten Mal in Folge sicherte sich das Landesligateam des Gastgebers den Siebengebirgscup. Im vereinsinternen Endspiel setzte sich die Erstvertretung mit 6:2 (0:1) gegen die eigene zweite Mannschaft durch, die zuvor völlig überraschend den Landesliga-Rivalen FV Bad Honnef ausgeschaltet hatte. Für die Landesliga-Elf trafen Tim Miebach (3), Dominik Lorenz (2) und Kevin Houeffa, für die „Zweite“ waren Samir Bouchuari und Julian Körver erfolgreich. Das Finale des B-Turniers wurde abgesagt, da der SC Uckerath II infolge von Personalschwierigkeiten nicht antrat. (Quelle: Fupa)

Ein weiteres großes sportliches Highlight war sicherlich das Prestige-Duell der Alten Herren gegen eine Siebengebirge-Auswahl aus Freunden und Fans aus der Umgebung. In einer spannenden Partie setzten sich die Alten Herren letztlich durch. Unter anderem trat dort auch der Schirmherr des Siebengebirgscup, Landrat Sebastian Schuster mit an.

Der TuS 05 Oberpleis bedankt sich bei den zahlreichen Gästen, den teilnehmenden Mannschaften und bei der Kreissparkasse Oberpleis, die das Vorbereitungsturnier unterstützt.

Ergebnisse Siebengebirgs-Cup 2018

Zum dritten Mal findet ab dem 20.07.2018 der Siebengebirgs-Cup statt. In zwei Gruppen und einem kleinen B-Turnier messen sich die beiden ersten Herren-Mannschaften des TuS 05 Oberpleis mit attraktiven Gegner aus der Region. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Sebastian Schuster sind also spannende Partien garantiert.

Die bisherigen Ergebnisse:

Gruppe 1:

SV Eitorf – BSV Roleber 2:0

TuS 05 Oberpleis I – SV Eitorf 3:1

 

Gruppe 2:

SC Uckerath – FV Bad Honnef 1:2

TuS 05 Oberpleis II – SC Uckerath 2:1

TuS 05 Oberpleis II – FV Bad Honnef 3:1

 

Finale:

TuS 05 Oberpleis I – TuS 05 Oberpleis II 6:2