Staffelauftakt gegen GESV Hennef

Der 11.11. war in diesem Jahr nicht nur der Start des Karnevals, sondern auch der Auftakt zur Meisterschaftsrunde in der U11 Spielstaffel. Die Nachwuchskicker des TuS Oberpleis trafen am ersten Spieltag auf die Jungs vom GESV Hennef. Beide Teams hatten sich in der Vergangenheit bereits einige spannende Duelle geliefert. Diese konnte bisher Oberpleis meist für sich entscheiden, doch bei einem Sommerturnier in Kriegsdorf vor den Sommerferien und beim Saisonvorbereitungsturnier in Uckerath zeichnete sich bereits ab, dass das Hennefer Team sich stark entwickelt hatte. Der Ausgang war also ungewiss.

Der Start in die Partie verlief für die Oberpleiser Gastgeber denkbar schlecht. Bereits nach wenigen Sekunden gingen die Gäste in Führung. Leider ging es auch nicht wirklich vielversprechender weiter. Hennef dominierte die Partie, Oberpleis erhielt keinen Zugriff. Das lag vor allem am mangelnden Einsatz. Wer den Ball verlor, trabte gemütlich zurück. Der Wille den Ball zurückzuerobern war scheinbar nicht vorhanden. Die Laufbereitschaft stimmte nicht und so gerieten wir viel zu häufig in Unterzahlsituationen in der eigenen Hälfte. Mit fatalen Folgen. Bis zur Halbzeit musste Torhüter Kai bereits vier mal hinter sich greifen, Halbzeitstand: 0:4.

Der Start in die zweite Hälfte war wie eine Kopie des Beginns der ersten Hälfte. Wieder fiel der erste Gegentreffer bereits nach wenigen Sekunden. Wenigstens gelang Norwin kurz darauf der 1:5 Anschlusstreffer, dem allerdings zwei weitere Treffer des Gegners folgten. In den letzten zehn Minuten kam dann doch nochmal zum Vorschein, zu was unser Team in der Lage ist, wenn die Einstellung stimmt. Jetzt nahmen unsere Jungs die Zweikämpfe an und machten die Meter, die zuvor noch gefehlt hatten. Die Folge waren zwei schön herausgespielte Tore (Torschützen: Janis und Oskar) sowie ein Eigentor eines gegnerischen Verteidigers. Leider fand die Aufholjagd mit dem Schlusspfiff beim Stand von 4:7 ein zu frühes Ende.

Fazit: Hennef war über weite Strecken die bessere Mannschaft und gewann somit verdient die ersten drei Punkte. Die guten zehn Minuten von Oberpleis in der Schlussphase reichten nicht aus, um den Hennefer Sieg zu gefährden. Zumindest wissen wir jetzt aber woran wir arbeiten müssen. Vielleicht sollten wir die Jungs einfach mal eine Woche zum Rugby schicken.

Im Kader waren: Kai, Norwin, Elias, Janis, Oskar, Simon, Justus, Dante, Jan und Nikolas.

Fußball: U11 – Frühes Aus in der Sparkassen Junior-Liga

Am 21.10. stand nun, wie in vorigen Berichten bereits angekündigt, die erste Runde der Sparkassen Junior-Liga an. Wenn man diese erste Runde, eine K.o.-Runde ohne Rückspiel, übersteht, erreicht man eine Gruppenphase, in der 32 Teams in 8 Gruppen in Hin- und Rückrunde um den Einzug ins Achtelfinale kämpfen. Die ersten beiden jeder Gruppe schaffen diesen Sprung. Ab dem Viertelfinale werden die Partien bei einem großen Finalturnier auf der Anlage am Geißbockheim in Köln ausgetragen. Soviel zur Theorie. Ob all das für uns überhaupt von Belang ist, erfahrt ihr im Folgenden.

Fußball: U11 – Teambuilding im Kletterwald

Am vergangenen Samstag, den 14. Oktober,  ging es ausnahmsweise mal nicht um Fußball. Da an diesem Wochenende kein Spiel anstand, fuhren wir mit unseren Jungs in den Kletterwald nach Hennef. Hintergrund der Aktion: die Jungs sollten einfach mal abseits des Fußballplatzes gemeinsam etwas unternehmen und auf diese Weise enger zusammenrücken.

Fußball: U11 – Bärenstarker Auftritt zum Abschluss der Orientierungsrunde

Am Samstag, den 07. Oktober, stand das letzte Spiel der diesjährigen Orientierungsrunde an. Mit dem VfR Hangelar hatten wir den Tabellenletzten mit bislang null Punkten vor der Brust. Klingt nach einer machbaren Aufgabe, doch das Spiel vom vergangenen Samstag schwirrte noch in unseren Köpfen. Wir wollten keinen Gegner unterschätzen.

„Fußball: U11 – Bärenstarker Auftritt zum Abschluss der Orientierungsrunde“ weiterlesen

Fußball: U11 – Müder Kick im Nachbarschaftsduell

Vorab möchte ich erst einmal um Entschuldigung für die etwas verspätete Veröffentlichung des Spielberichts zum 4. Spieltag der U11 Orientierungsrunde 1 bitten. Der Autor musste leider in Hennef die Schulbank drücken, um in Zukunft mit Trainerlizenz in der Tasche die Jungs noch besser fördern zu können 😉

 

Nach dem Spitzenspiel vergangenen Spieltag in Bad Honnef stand nun ein vermeintlich deutlich leichterer Gegner auf dem Programm. Die Nachbarn aus Eudenbach waren am 30.09. zum Lokalduell zu Gast in der Basalt-Arena am Sonnenhügel (der seinem Namen leider ganz und gar nicht gerecht wurde) in Oberpleis.

„Fußball: U11 – Müder Kick im Nachbarschaftsduell“ weiterlesen

Fußball: U11 – Achtbar geschlagen beim JFV

Am Samstag stand nun endlich das vorläufige Spitzenspiel unserer Orientierungsgruppe gegen den Favoriten aus Bad Honnef/Rheinbreitbach an. Auch wenn es nicht das versprochene Wiedersehen mit unserem ehemaligen Captain wurde, der am Wochenende leider unterwegs und somit nicht im Kader des JFV Siebengebirge war, war unser Team dennoch heiß darauf dem Favoriten ein Bein zu stellen und eventuell den ein oder anderen Punkt aus Bad Honnef zu entführen.

 

„Fußball: U11 – Achtbar geschlagen beim JFV“ weiterlesen

E1: 4 Spiele in 6 Tagen

Freitag: Hinspiel im Kreissparkassenpokal gegen Wiehl 2000! Nach großem Kampf gegen die spielerisch sehr starken Jungs aus dem Oberbergischen, stand es am Ende 4:4! Leider konnten wir eine 4:1 Führung nicht über die Zeit bringen, da wir krankheitsbedingt auf einige Spieler verzichten mussten und uns Mitte der zweiten Halbzeit die Puste ausging. Die Tore: Justus 3 und Magnus!

Samstag: Meisterschaftsspiel gegen Augustin! Dieser Gegner bereitete uns keine Probleme. Wir gewannen 9:2. Die Tore erzielten: Magnus 3, Finn 3, Justus, Mark und Frederik

Montag: Rückspiel gegen Wiehl! Mit etlichen ausgelassenen Großchancen in der 1. Halbzeit, war an diesem Tag nichts für uns zu holen. Wiehl entschied das Spiel auf heimischen Rasen leider mit 7:3  für sich. Justus 2, und Ben machten die Tore! Ohne Finn zwischen den Pfosten, der einige fantastische Paraden zeigte, hätte es sogar noch deutlicher werden können.

Mittwoch: Meisterschaftsspiel in Mondorf! Keine Mühe bereitete uns das Nachholpiel der Hinrunde, das wir mit 12:2 gewinnen konnten. Die Tore: Justus 4, Fredi 3, Nico 2, Magnus, Vico, Finn. Bei allen Spielen hält Rainer Theuring per  Liveticker die Daheimgebliebenen bestens auf dem Laufenden….

E1: mit Vollgas aus der Winterpause

Im ersten Rückrundenspiel besiegten wir RW Kriegsdorf deutlich mit 6:1. Damit bestätigen wir die Tabellenführung in der Perspektivstaffel I. Die Tore schossen: Justus (2) , Vico (2), Magnus und Ben. Das Highlight an diesem Wochenende ist aber sicher der Startschuss für das Stickerheft. Vielen Dank an den TuS! Da macht den Jungs das Fußballspielen noch mehr Spaß!!!